Siemens EH675FN27E iQ700

Induktionskochfeld Test

    799,00 *

    inkl. MwSt.

    Hier zum Amazon Sparangebot
    in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    • Sorgenfreie Bestellung
    • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

    * Preis wurde zuletzt am 21. Juni 2017 um 17:23 Uhr aktualisiert.


    Marke Siemens

    Produktbeschreibung

    Der Koch hat die Wahl – Das Siemens EH675FN27E Induktionskochfeld

    Technisch hat sich viel getan am Herd. Den prasselnden Holzscheit gibt es schon lange nicht mehr, ebenso wie das rauchende Kohlefeuer. Echte Flammen bieten lediglich Gaskochfelder. Durchgesetzt haben sich deshalb Elektrokochfelder, angefangen mit Platten aus Gusseisen über Glaskeramikfeldern mit Wärmestrahlung bis zum modernen Induktionsherd mit flexiblen Kochzonen.

    Produktbeschreibung Siemens EH675FN27E Induktionskochfeld

    Die iQ700 Induktions-Kochstelle mit Glaskeramik von Siemens mit der innovativen Induktions-Technologie macht das Kochen schneller, sauberer sowie sicherer und ermöglicht mehr Flexibilität beim Kochen. Die linke Seite ist bestückt mit der varioInduktions-Kochzone und ausgestattet mit den zwei rechteckigen Flächen-Kochzonen. Sie lassen sich nach Bedarf zu einer extragroßen zusammenschalten. Sie können Töpfe, Bräter sowie Pfannen beliebig darauf platzieren oder verschieben: mit einer Topferkennung werden sie nur dort erhitzt, wo sie stehen. Kochgeschirr kann unterschiedlich groß und unterschiedliche Formen besitzen. Rechts auf der Kochstelle finden Sie zwei klassische kreisförmige Kochzonen, die Kochen ermöglichen mit neun vollautomatischen Bratprogrammen.

    Die Bedienung der Siemens Kochstelle erfolgt mit der touchSlider-Technik. So können Sie die Temperatur der Kochbereiche auf der Bedienskala vorn auf dem Kochfeld regeln, wenn Sie es antippen oder daran entlangstreichen. Die Hitze ist in neun Stufen in Halbschritten einstellbar.

    Die Induktion heizt die die Böden des Kochgeschirrs mit elektromagnetischen Wechselfeldern auf, dabei ist die Kochstelle selbst nicht betroffen. Vorteilhaft ist die Schnelligkeit vergleichsweise zu klassischen Elektrokochfeldern und die Energieersparnis. Mit eine powerBoost-Funktion steigern Sie kurzzeitig die Leistung zum noch schnelleren Anheizen.

    Von der Stiftung Warentest wurde das Siemens EH675FN27E Induktionskochfeld gesamt mit „gut“ (1,9) bewertet. Vor allem wurde das besonders schnelle Kochen (1,7) und bewerteten den Stromverbrauch (2,2), die Handhabung (2,0) sowie die Sicherheit (2,0) mit „gut“. Das Geräusch beim Ankochen bekam ebenfalls ein „gut“ (1,8), andere Geräte gaben zum Teil ein Brummen beim Aufheizen von sich. Weitere Kochfelder, die ähnlich solidene Testurteile vorzuweisen haben wären z.B. Rommelsbacher CT 2100 Induktionskochfeld oder das Modell Bosch PIB645B17E.

    Siemens EH675FN27E Induktionskochfeld – die technischen Highlights in Kurzform

    • vier Induktions-Kochzonen
    • eine varioInduktion Kochzone
    • mit integriertem Bratsensor hinten rechts
    • vorn rechts vier wählbaren Bratbereichen und neun vollautomatischen Bratprogramme

    Design

    • Facettendesign
    • Glaskeramik dekorlos
    • mit Glaskeramik im Facetten-Design kombinierbar

    Komfort

    • touchSlider-Bedienung und Wischschutzfunktion
    • siebzehn Leistungs-Stufen
    • countDown-Funktion
    • Digitales Funktionsdisplay
    • reStart und quickStart

    Umwelt und Sicherheit

    • Energieverbrauchsanzeige, 2-stufige Restwärmeanzeige je Kochzone
    • Topferkennung
    • Kindersicherung, Sicherheitsabschaltung und Hauptschalter
    • powerManagement Funktion

    Schnelligkeit

    • powerBoost-Funktion aller Induktions-Kochzonen

    Maße der Einbaukochstelle

    • Kabel: 1,1 m
    • Anschlussleistung max.: 7,2 kW
    • Abmessungen(B x T x H): 58 x 48 x 5 cm
    • Gewicht: 11 kg

    Fazit des Siemens EH675FN27E Induktionskochfeld

    Das Siemens EH675FN27E Induktionskochfeld hält, was der Hersteller verspricht. Sie können mit der flexiblen varioInduktions-Kochzone tatsächlich alle Arten und Formen an Kochtöpfen, Bratpfannen sowie Brätern flexibel verwenden. Die Sicherheit ist gewährleistet und die Kochstelle arbeitet leise. Zudem spart sie auch Zeit und Strom.
    Das None-Plus-Ultra für Ihre Küche.